Workshop „...und er hat ein helles Licht bei der Nacht...“

Licht in die Dunkelheit unter Tage bringen die Kinder in unserem Workshop zum Bergmannsgeleucht. Bei einer Führung durch einen alten Erzabbaubereich erlebt ihr, wie bei totaler Dunkelheit oder nur schwacher Beleuchtung gearbeitet wurde. Verschiedene Leuchtmittel, wie Kienspäne, Talg- , Öl – und Karbidlampenwerden ausprobiert. Ihr lernt auch kennen, wie sich die Bergleute unter Tage mit Hilfe von Lampen und Lichtsignalen verständigt haben. Abschließend modelliert ihr verschiedene Lampen oder auch Kienspanhalter, sogenannte Lettenköpfe, aus Ton.

Dauer: ca. 2 ½ Stunden
Kosten: 11,50 Euro pro Kind (inkl. Eintritt)
Empfohlen für Kinder von 8-13 Jahren
Gruppengröße: mindestens 5 Kinder bis maximal 20 Kinder (größere Gruppen können geteilt werden)

Workshop „Erz Schleppen bis der Rücken krachte“

Wie hart die Arbeit im Bergbau war können Kinder in unserem Workshop zu frühen Bergbautechnik hautnah erfahren. In einer kurzen Führung durch das Museum lernt ihr Werkzeuge und die Erztragen der Bergleute kennen. Anschließend legt ihr selbst Hand an und baut ein Modell einer historischen Erztrage aus Sperrholz. Natürlich geht es auch mit der Grubenbahn unter Tage. Dort werden gemeinsam mit einem Grubenführer die Unterwelt des Sauerlandes und die modernen Maschinen des Bergbaus erkundet. Natürlich verlässt jede neugebaute Erztrage das Sauerländer Besucherbergwerk mit einem echten Stück Ramsbecker Erz.

Dauer: ca. 2 ½ Stunden
Kosten: 10,50 Euro pro Kind (inkl. Eintritt)
Empfohlen für Kinder von 7-13 Jahren
Gruppengröße: mindestens 5 Kinder bis maximal 20 Kinder (größere Gruppen können aufgeteilt werden)

Entdeckertour durch das Bergbaumuseum

Kinder gehen im Bergbaumuseum selbstständig in kleinen Teams auf Entdeckertour und suchen Antworten zu spannenden Fragen rund um die Ramsbecker Bergleute. Wer alles richtig beantwortet hat, bekommt natürlich eine kleine Belohnung. Auf Wunsch geben Euch unsere Grubenführer vorab eine kleine Einführung.

Für Kinder ab 10 Jahren
1 Euro pro Fragebogen