Ramsbeck. Jede Menge spannende Angebote gibt es beim „Tag des Geotops“ am Sonntag, 17. September, im Sauerländer Besucherbergwerk in Ramsbeck. Am Tag des Geotops wird einerseits die Möglichkeit geboten, an Sonderführungen unter Tage teilzunehmen, andererseits die Spuren des historischen Bergbaus in der Nähe und entlang des Bergbau-Wanderweges unter fachkundiger Begleitung zu erkunden.

Für Interessierte werden eine kleine Mineralien-Börse, ein Bestimmungs- und ein Bücherstand eingerichtet. Mineralien können am Mikroskop und am Monitor betrachtet werden. Kinder können nach Erzen und Edelsteinen graben. Das funktionierende Modell einer einfachen Flotation/Erz-Aufbereitung (für Blei) wird während des ganzen Tages auf dem Außengelände (bei schlechtem Wetter in der Maschinenhalle) zu sehen sein. Für Verpflegung ist ebenfalls gesorgt.

Sonderführungen unter Tage starten pünktlich um 9 und um 12 Uhr. Die Begehung eines etwa fünf Kilometer langen Teilstücks des Bergbau-Wanderweges beginnt um 14 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.